/  / 

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Aktuelles

Newsletter

Haus der Geschichte Baden-Württemberg - Rundbrief August 2021
Hier können Sie unseren Rundbrief als pdf-Datei abrufen: HdGBW-Rundbrief.pdf
HdGBW-Newsletter
HdGBW-Newsletter
Haus der Geschichte Baden-Württemberg / Rundbrief August 2021 / 3. August 2021
HdGBW Newsletter

Liebe Freundinnen und Freunde des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg,

in den Sommerferien ist im Haus der Geschichte einiges geboten: An den Donnerstagen gibt es bis zum Ferienende freien Eintritt und mit „Stadt-Land-Fluss“ ab sofort eine neue Ausstellung zum Thema Neckar. Darüber hinaus bietet der August endlich öffentliche Führungen durch die Gier-Ausstellung sowie einen HipHop-Workshop im „Hotel Silber“. Bis zum 29. August ist noch die Ausstellung „Generation 1975: 30 Jahre Wiedervereinigung - Mit 14 ins neue Deutschland“ im Haus der Geschichte zu sehen. Der Mord an Matthias Erzberger, einem der Wegbereiter der deutschen Demokratie, jährt sich am 26. August zum 100. Mal. Dazu gibt es einige Veranstaltungen im Land. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter www.erzberger-jahr-2021.de.

Herzliche Grüße

Haus der Geschichte Baden-Württemberg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

HdGBW-Newsletter
Neue Ausstellung
HdGBW-News

Stadt-Land-Fluss: Der Neckar

Landschaftsmarke, Erholungsgebiet, Verkehrsader – das Rückgrat Baden-Württembergs: Ein neuer Ausstellungsbereich im Haus der Geschichte macht ab sofort erlebbar, was der Neckar für das Land und seine Menschen bedeutet. Eine Großprojektion und prägnante Ausstellungsstücke holen den Fluss mitten in den Themenpark des Museums in Stuttgart. Die Präsentation lädt ein zu einer virtuellen Neckar-Tour mit historischen und aktuellen Aufnahmen von der Mündung bis zur Quelle. Die Besucher*innen sehen, wie die gesprengte Alte Brücke in Heidelberg nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaut wird. Sie passieren ein Strandbad und Schleusen, werden Zeugen, wo und wie der Mensch den Fluss verändert hat. Sie reisen zurück in eine Zeit, in der zwischen Heilbronn und Mannheim eine Eisenkette verlegt war, damit Frachtkähne von Kettendampfern flussaufwärts geschleppt werden konnten. Um den Weinbau geht es ebenso wie ums Surfen.

HdGBW-Newsletter
Führungen
HdGBW-News

Gier. Was uns bewegt

Wer sich beeilt, kann an den ersten öffentlichen Führungen durch die Ausstellung „Gier. Was uns bewegt“ teilnehmen. An den Sonntagen am 8. August, um 11 Uhr, am 15. August, um 14 Uhr, am 22. August, um 11 Uhr und am 29. August 2021 um 14 Uhr gibt es insgesamt vier Gier-Führungen, die jeweils auf 25 Teilnehmende beschränkt sind. Die Führung kostet 4 € zzgl. Eintritt. Eine Anmeldung ist unter besucherdienst@hdgbw.de oder 0711/212 3989 erforderlich.

HdGBW-Newsletter
Ferienworkshop für
Songmacher*innen

HdGBW-News

HipHop meets History

Wer hat Lust, einen Song zu schreiben und im Tonstudio aufzunehmen? Mit professioneller Hilfe an den eigenen Fähigkeiten zu feilen oder es einfach mal auszuprobieren? Mit diesen spannenden Fragen richtet sich ein zweitägiger Workshop am 24. und 25. August 2021 im „Hotel Silber“ speziell an Jugendliche ab 14 Jahre. Die Jugendlichen arbeiten dort mit Musikschaffenden zusammen. Diese vermitteln den Teilnehmenden musikalische Grundkenntnisse und unterstützen sie dabei, ihre Ideen in eigene Text zu verwandeln und mit dem passenden Beat zu unterlegen. Im Studio geht es dann ans Recording ,und die Jugendlichen bekommen einen Einblick ins Mixing. Der Workshop geht an den beiden Tagen jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Doch was hat HipHop mit Geschichte zu tun? In vielen Rap Songs geht es um Gewalt und Polizei. Im Museum „Hotel Silber“ auch: Knapp 50 Jahre nutzte die Polizei das Gebäude, verbreitete in der Zeit des Nationalsozialismus von dort aus Terror und Angst. Heute schützt die Polizei in der Demokratie unsere Rechte, steht aber auch häufig in der Kritik. Genügend Stoff also für die Texte der Jugendlichen! Was denken sie über die Polizei? Sie sagen es in ihren Songs. Die Lieder werden auf einer digitalen Online-Plattform des „Hotel Silber“ veröffentlicht!

Der Workshop ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter hotel-silber@hdgbw.de oder 0711/212 4040 ist bis zum 18. August 2021 erforderlich. Einen weiteren Workshop gibt es am 9. und 10. September 2021, jeweils von 10 bis 17 Uhr. Anmeldeschluss ist hier der 2. September 2021.

HdGBW-Newsletter
Themenführung
HdGBW-News

Die Gestapo im Zweiten Weltkrieg

Der Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen und damit der Beginn des Zweiten Weltkriegs in Europa jährt sich am 1. September zum 82. Mal. Dies ist Anlass für eine Themenführung am Sonntag, 29. August 2021, um 16 Uhr im „Hotel Silber“. Sie legt ihren Schwerpunkt auf die Jahre 1939 bis 1945 und erläutert anhand der Exponate in der Dauerausstellung, welche Aufgaben die Gestapo während des Krieges hatte und wie sie sich an den Verbrechen im Deutschen Reich, aber auch in den besetzten Gebieten beteiligte.

Treffpunkt ist im Foyer des „Hotel Silber“. Die Führung kostet 4 €. Eine Anmeldung unter hotel-silber@hdgbw.de ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf maximal 9 Personen.

HdGBW-Newsletter
Information
HdGBW-News
Haus der Geschichte Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Straße 16, 70173 Stuttgart

Öffnungszeiten
Di bis So, 10 bis 18 Uhr
Do bis 21 Uhr
Mo geschlossen, außer an Feiertagen

Information, Anmeldung und Buchung von Führungen
Tel: 0711 212 3989
Fax: 0711 212 3979
besucherdienst@hdgbw.de


www.hdgbw.de

HdGBW-Newsletter

HdGBW-News
"Hotel Silber"
Dorotheenstraße 10, 70173 Stuttgart

Öffnungszeiten
Di bis So, 10 bis 18 Uhr
Mi bis 21 Uhr
Mo geschlossen, außer an Feiertagen
Eintritt frei

Information, Anmeldung und Buchung von Führungen
Tel: 0711 212 4040
Fax: 0711 212 3979
hotel-silber@hdgbw.de


www.geschichtsort-hotel-silber.de

HdGBW-Newsletter

Immer auf dem Laufenden! Das Haus der Geschichte bei

Zu Facebook   Zu Twitter   Zu Instagram   Zu Youtube   Zu Flickr

HdGBW-Newsletter
Impressum

© Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Urbansplatz 2, 70182 Stuttgart, Tel: 0711 212 3975,
presse@hdgbw.de, www.hdgbw.de/das-museum/verwaltung/impressum/

Datenschutz

datenschutz@hdgbw.de, www.hdgbw.de/das-museum/verwaltung/datenschutz/rundbrief/

Bei Fragen zu diesem Rundbrief wenden Sie sich bitte an den oben angegebenen Presse-Kontakt. Vielen Dank.